Plattformlifte & Rollstuhllifte

Treppenlifte mit einer Plattform, die entlang einer Schiene über die Treppe fahren

Plattformlifte sind Treppenlifte mit einer angetriebenen Plattform, die an einer Schiene entlang einer bestehenden Treppe fährt. Der Nutzer positioniert sich mit seinem Rollstuhl auf dem Lift und fährt eigenständig oder von einer Begleitperson bedient über die Treppe hinweg. Nach der Benutzung lässt sich die Plattform des Rollstuhlliftes automatisch zusammenklappen, sodass die Treppe weiterhin nutzbar bleibt.

Je nach Ausgestaltung der Treppe und den persönlichen Anforderungen gibt es verschiedene Arten von Plattformliften. Als unabhängiger Händler beziehen wir die Lifte von unterschiedlichen Herstellern und können so mit Ihnen zusammen die optimale Lösung finden, egal ob Sie den Schwerpunkt auf die Technik, die Optik oder den Preis legen.


Plattformlifte für gerade Treppen

Wenn die Treppe gerade und ohne Neigungsänderung verläuft, kann ein gerader Rollstuhllift genutzt werden. Die Plattform fährt entlang der Treppe ohne Kurven oder Neigungsänderungen.

Delta

Plattformlift Delta - Der Rollstuhllift für gerade Treppen

Das Fahrwerk des Plattformliftes Typ Delta ist für gerade Streckenverläufe optimiert, sodass eine besonders kompakte Bauform und ein geringer Einstiegspreis erreicht werden. Die Treppe muss für die kleinste Plattformgröße lediglich 80 cm breit sein.



Plattformlifte für kurvige Treppen

Die Schiene von kurvigen Rollstuhlliften wird individuell für die Treppe des Kunden angefertigt. Diese Rollstuhllifte können daher auch dem Verlauf schwieriger Treppen mit mehreren Kurven und Neigungsänderungen folgen.

Stratos

Plattformlift für kurvige Treppen

Plattformlift Stratos- Der Rollstuhllift für kurvige Treppen

Der Typ Stratos ist die Kurven-Version vom Typ Delta. Das Fahrwerk ist beweglicher ausgelegt und kann daher auch kurvigen Treppenverläufen folgen. Die benötigte Treppenbreite ist je nach gewünschter Plattformgröße mindestens 90 cm.

Omega

Plattformlift für enge und steile Treppen

Plattformlift Omega- Der Rollstuhllift für schwierige Treppen

Der Plattformlift für schwierige Treppen. Der Typ Omega unterscheidet sich vom Typ Stratos vor allem in seinem Antriebskonzept. Dadurch ist der Fahrwagen nochmal schlanker konstruiert und besonders für enge und steile Treppen geeignet.



Alternativen

Bei besonders engen Treppen, können Sitzlifte eine Alternative zu Plattformliften darstellen. Damit können zwar keine Rollstühle transportiert werden, aber durch Umsetzen (ggf. mit Hilfe einer Begleitperson) können so engere Treppen überwunden werden. Soll der Lift hingegen nicht über die Treppe hinweg fahren, sondern senkrecht nach oben, kommen Hub- und Senkrechtlifte zum Einsatz. Diese benötigen eine freie Standfläche direkt neben der zu erreichenden erhöhten Ebene.

Sitzlifte

Senkrechte Lifte