Homelift Kabinenlift QuattroPorte

Der platzsparende Kabinenlift ohne Schacht für Gebäude bis 6 Etagen

Übersicht

  • Homelift für den Außenbereich
  • Ohne Schacht 
  • Keine Grube
  • Anpassbarkeit an individuelle Voraussetzungen und Wünsche
  • Drehtüren (halb- oder vollautomatisch)
  • Diverse Anpassungen und Sonderlösungen möglich

Wichtige Daten

  • Energieversorgung: 230V
  • Tragkraft: max. 275kg
  • Hubhöhe: max. 13,0m
  • Haltestellen: max. 6 Stk.
  • Plattform: 1,25m x 1,00m/ 1,25m
  • Schallpegel: < 63dB

Downloads



Beschreibung

Der Kabinenlift QauttroPorte des österreichischen Herstellers Ascendor ist im Bereich der Homelifte ein innovatives Produkt. Von anderen Liften hebt sich der Kabinenlift durch sein besonderes Antriebskonzept ab: Die Kabine fährt entlang der Gebäudefassade und benötigt keinen Schacht. Dadurch kann der vorhanden Platz optimal genutzt und Einfahrten oder Durchgänge weiterhin uneingeschränkt betreten werden. Der Lift eignet sich daher besonders gut für den nachträglichen Einbau am Eigenheim. Zur Sicherheit wird der Bereich unter der Kabine dauerhaft auf Hindernisse und Personen überwacht.

 

Je nach Anwendungsfall und Platzverhältnissen kann der Kabinenlift QuattroPorte in zwei verschiedenen Plattformgrößen geliefert werden. Die Standardvariante ist 1,25m x 1,25m groß und bietet genügend Platz für einen Rollstuhl. Es gibt aber auch eine besonders platzsparende Version mit einer nutzbaren Größe von 1,25m x 1,00m.

 

Der Lift wird immer inklusive der Schienen geliefert, die am Gebäude befestigt werden. Hierin ist der langlebige Kettenantrieb integriert, der die Kabine vertikal zu den Etagen bewegt und keinen gesonderten Maschinenraum benötigt. Dadurch kann der Lift ohne Schacht installiert werden und wirkt dadurch sehr modern und dezent. In der rundum verglasten Panoramakabine hat man ein angenehmes Fahrgefühl. Mit einer Tragkraft von 275kg können Personen, Rollstuhlfahrer oder kleinere Lasten transportiert werden.

 

Je nach Ausstattung verfügt der Lift über halb- oder vollautomatische Drehtüren (vergleichbar mit einer normalen Wohnungstür). Diese können entsprechend der räumlichen Situation auf allen vier Seiten der Kabine eingeplant werden. An den direkten Übergängen zum Gebäude werden die Türen mit Wärmeisolierung und optional mit erhöhtem Einbruchschutz ausgestattet.

Der TÜV-geprüfte Kabinenlift ist mit mehreren Sicherheitsausrüstungen versehen und kann auch bei Stromausfall in die unterste Haltestelle gefahren und verlassen werden.

Das an dem Gebäude befestigten Schienensystem und die Kabine sind standardmäßig in silber-metallic ausgeführt, können aber auch in individuell an die Situation vor Ort und die Kundenwünsche angepasst werden.


Individuelle Anpassungen

  • Hubhöhe bis 13,0m und max. 6 Haltestellen
  • 2 Plattformgrößen: 1,25m x 1,25m oder 1,25m x 1,00m
  • Mehrere Türpositionen möglich
  • Manuell oder automatisch öffnende Türen
  • Verschiedene Materialien und Farben für Kabine und Schienensystem

Video

Das nachfolgende Video gibt Ihnen einen Überblick über die Funktion, die Optik und den Einsatz des Kabinenliftes.


Bilder von Details und Optionen

Nachfolgend gibt es Bilder zu den verschiedenen Funktionen und Details. Klicken Sie auf ein Bild um es vergrößert zu sehen.